Asiatika, Chinesische Kunstgegenstände und traditionelle Handwerkswaren

Glas-Väschen "Drei Pferde", Xu Beihong

18,00 EUR In stock
4 cm 4,5 cm 10,5 cm Neu

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Glas-Väschen
Hinterglasmalerei, handgefertigt
Material: Glas
Motiv: Stürmische Pferde vor neutralem Hintergrund
Maße: 4 x 4,5 x 10,5 cm

Drei galoppierende Pferde im Stile Xu Beihongs. Xu Beihong integrierte als erster chinesischer Maler westliche Stilelemente in seine Bilder. Er wurde vor allem durch durch seine Darstellungen galoppierender Pferde berühmt.
Pferde waren im alten China sehr wichtige Tiere. Sie wurden in Schlachten als Unterstützung geschätzt, wegen ihrer Kraft respektiert und gleichzeitig wegen ihrer Unbändigkeit und Wildheit gefürchtet. Das Pferd symbolisiert auch heute noch einen willensstarken Freidenker, der nur schwer zu zähmen ist.


Hinweis: Den abgebildeten Holzsockel können Sie separat bei uns im Shop erwerben.


Artikelnummer: GSY385
Nur noch 2 auf Lager

Verfügbarkeit: Auf Lager

18,00 EUR *
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

Ähnliche Produkte

Hintergrundinformationen

Die chinesische Hinterglasmalerei

Werkstatt für Hinterglasmalerei

Chinesische Landschaft im Sommer

Die feine Kunst der chinesischen Hinterglasmalerei blickt auf eine lange Geschichte zurück. So fußt sie vermutlich in der Tradition der kunstvollen Innenbemalung gläserner Schnupftabakflaschen während der langen Ära der Qing-Dynastie, die Anfang des 17. Jahrhunderts die berühmte Ming-Dynastie ablöste und bis zur Gründung der Republik China im Jahre 1912 Bestand hatte.
Neben den für diese Kunstform beispielhaften Schnupftabakfläschchen übten und üben sich chinesische Künstler aber auch an der filigranen Innenbemalung weiterer Glasgefäße – darunter Vasen und Zierkännchen.
Dabei verlangt die Hinterglasmalerei den Künstlern einiges ab: neben Talent und Hingabe benötigen die Maler eine ruhige Hand, große Erfahrung und noch größere Geduld für ihr anspruchsvolles Kunsthandwerk. Mit dünnen Pinseln oder in Farbe getauchten Bambusstäbchen tragen sie auf der Innenseite des Gefäßes Farbschicht für Farbschicht auf. Dadurch, dass die Bemalungen innerhalb der Tabakfläschchen, Vasen und Kännchen noch immer von Hand erfolgen, sind selbst Gefäße mit größerer Stückzahl nicht völlig identisch. Von Sammlerwert sind jedoch besonders Einzelstücke namhafter Künstler aus dem traditionsreichen Reich der Mitte.


Maße / Gewicht

Maße / Gewicht

Maße Fläschchen: 4 x 4,5 x 10,5 cm - Schachtel: 11,5 x 5 x 4,5 cm
Gewicht 0,06 kg

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Schlagworte

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein