Asiatika, chinesische Kunst und traditionelles Kunsthandwerk

Wurzelholz-Figur "Tsai Shen", chinesische Holz-Skulptur

269,00 EUR In stock
Neu
fein bearbeitete Wurzelholz-Skulptur, Holzfigur, Wurzelholz Deko, Holzschnitz
Herstellungsort: Dongyang
Material: Erdulme
Farbe: holzfarben, natur
Motiv: Tsai Shen
Maße: 23 x 26 x 46 cm
Gewicht: 3,3 kg

Einzigartige, asiatische Holz-Skulptur, in feinster Handarbeit geschnitzt aus einem massiven Wurzelholz-Stück. Dargestellt ist "Tsai Shen", der Gott des Reichtums, eines der bekanntesten Symbole für Wohlstand und Prosperität in China.
Er trägt einen Behördenhut und eine goldene Robe. In der linken Hand hält er einen silbernen Barren, in der rechten eine Ruyi. Die Chinesen der Antike glaubten, dass der Gott des Reichtums fromme Gläubige reich machen kann. In der Vergangenheit erschien er in verschiedenen Gestalten historischer Figuren. Mal war der Gott in als Dichter verkörpert, ein anderes mal als General. Am bekanntesten waren die Generäle Zhao Gongming und Guan Gong, die beide bis heute als Götter des Reichtums verehrt werden.
Eine außergewöhnlich schöne Wurzelholzfigur für jeden Holzliebhaber, und ein besonders eindrucksvoller Blickfang für jedes Zuhause.
Artikelnummer: HDW015-1
Nur noch 1 auf Lager

Verfügbarkeit: Auf Lager

269,00 EUR *
Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

Sofort lieferbar. Lieferfrist 2-4 Tage nach Zahlungsanweisung (Vorkasse) bzw. Vertragsschluss (andere Zahlungsarten). Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln Interesse finden

Hintergrundinformationen

Wurzelholzfigur BeispielBaumwurzelschnitzerei und Wurzelholz-Skulpturen

Die Baumwurzelschnitzerei ist einer der traditionellsten Holzschnitzereien und ist eine typische Kunstform der Region Dongyang. Das Besondere der Wurzelschnitzerei ist es, die natürliche Form der Wurzel in die entstehende Skulptur zu integrieren. Außerdem erweckt man die Figuren mit absichtlichen Übertreibungen, wie ein zu großes Kinn oder zu große Augen, zum Leben und unterstreicht ihre Charaktereigenschaften. Die Künstler der Dongyang Region benutzen hauptsächlich das feine Holz der Erdulme. Oft wurden alte, mythologische oder religiöse Geschichten als Motiv verwendet – Heute schnitzt man vor allem Figuren aus Erzählungen und Geschichten, die so gut wie jedem im Volk bekannt sind.Beim Einkauf

Herstellungsort Dongyang:

Die Stadt Dongyang (chin. 东阳 – östliche Sonne), im Herzen der ostchinesischen Küstenprovinz Zheijang, wurde  195 n.Chr. gegründet und ist weltweit als Heimat der Holzschnitzkunst bekannt. Ihre Blütezeit erlebte die Holzschnitzerei während der Ming- und Qing-Dynastien (1368-1911). In dieser Zeit wurde sogar der Kaiserthron in Beijing von Handwerkern der Gegend Dongyang gefertigt. Diese uralte Kunst geht über Jahrtausende zurück, so ist die Dongyang-Holzschnitzerei heute sowohl in der Liste des immateriellen Kulturerbes der Volksrepublik China verzeichnet, als auch staatlich geschützt.




Maße / Gewicht

Maße / Gewicht

Maße 23 x 26 x 46 cm
Gewicht 3,30 kg

Schlagworte

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein